Im Rehasport X-Beine / Genu Valgum

Wenn die knie sich zu sehr nähern, kann es an dem X-Bein liegen , oder auch unter Genu Valgum genannt. Bei einigen Menschen ist diese Kniefehlstellung so intensiv, dass die Knie in die Mitte einbrechen möchten, wenn auch eine geringe Last mit den Händen getragen wird. Hier erfahren Sie mehr zu Genu Valgum und den Behandlungsmethoden.  

Schnell X-Beine und Genu Valgum beseitigen

Der Mensch Homo Sapiens hat 2 Beine. Lügner sollen kurze Beine haben. Auch auch sie haben zwei :) So kann eine Last auf beide Beinen aufgeteilt werden, die Balance ist besser zu koordinieren und erleichtert die Fortbewegung - safety first. Aber es gibt Menschen mit einer Fehlstellung der Beine. Sie haben optisch gesehen X-Beine und die Knie knicken in der Mitte ab. Die Betroffenen, die darunter leiden, kennen aber die Symptome besser und sie sind nicht zu unterschätzen.
Im Extremfall sind die Schmerzen in den Zehen, im Fuß- und Sprunggelenk, in den Knien, in der Hüfte und teilweise auch unteren Rücken am Oberkörper zu spüren. Durch eine konservative Behandlung im Rehasport kann die Fehlstellung schnell behandelt und behoben werden. 
 

Ist Rehasport erfolgsversprechend?

Die erfreuliche Nachricht lautet: Das Training ist 100% mit Erfolg zu sehen! Immer ja. Es gibt immer eine Besserung durch die richtige Vorgehensweise. Im Rehasport und im Personal Training habe ich ständig Menschen, die Schmerzen haben. Mehr als 200 Menschen können sich nicht irren. Auch wenn Sie zu Beginn keine Lust auf das Training hatten, haben alle für sich gelernt: Geduld mitbringen und es wird immer besser.

 

X-Beine oder auch Genu Valgum genannt, kann operativ oder konservativ behandelt werden. Wir sind die Freunde der Natur und die heilende körpereigene Kraft.

Hier finden Sie eine Übung vom Rehatrainer Salih zum X-Bein:

 Information und Einführung zum Rehasport auf Deutsch:

Rehasportun türkcesi:

Melden Sie sich doch zeitnah, bevor Sie die Lust am Leben, aufgrund Kleinigkeit wird X-Beine verlieren. Wir wissen Ihre Lösung!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.